Unter federführender Leitung von Herrn Prim. Univ.-Prof. Dr. Robert Strohal, Präsident der deutschsprachigen Dachorganisation für Wundmanagement WundD·A·CH, diskutierte ein Expertenteam aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Region) über aktuelle und neue Prinzipien der modernen Wundbehandlung. Die MEDAHCON GmbH hat den Expertenkonsens begleitet und bei der Erstellung des Manuskripts unterstützt.

Die immunologische Forschung hat in den letzten Jahren immense Fortschritte gemacht. Die Umsetzung dieser Erkenntnisse in die Klinik erfordert die Ausbildung von Experten auf dem Gebiet der translationalen Immunologie und Infektiologie. Das umfangreiche Wissen soll nun in einem eigenen forschungsorientierten Studiengang an der Universität Bonn im Rahmen des neuen englischsprachigen Studiengangs „Medical Immunosciences and Infection“ gelehrt werden, wodurch eine bedeutende Ausbildungslücke im Bereich Immunologie geschlossen wird.